„Saison-Steuer“ für Ferienhausvermietung auf Mallorca geplant

Die balearische Landesregierung hat angekündigt, eine Sondersteuer für Ferienhausvermieter auf den Inseln einzuführen. Nach Plänen des Landesministeriums für Raumordnung, Energie und Verkehr sollen Haus- und Wohnungsbesitzer zur Kasse gebeten, die ihre Immobilie lediglich für einen Teil des Jahres oder einer Saison vermieten. Im Gegenzug sollen steuerliche Erleichterungen für ganzjährige Haus- und Wohnungsvermietungen auf den Balearen geschaffen werden.
Mit der „Saison-Steuer“ will die links-regionalistische Landesregierung neuen und günstigen Mietwohnraum schaffen. „Viele Immobilien stehen acht oder neun Monate im Jahr leer, weil sie nur im Sommer als Ferienunterkunft vermietet werden. Die hohen Einnahmen aus der touristischen Vermietung verzerren den Markt“, erklärte ein Sprecher des Ministerium. Wann und in welche Höhe die Sondersteuer eingeführt wird, ist allerdings noch unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.